francais

Naam Yoga und Universelle Kabbalah

     DIE KABBALAH IST DER GRUNDSTEIN FÜR ESOTERIK UND MYSTIK innerhalb der westlichen Tradition, genauso wie die Yoga Sutras, die Upanishaden, die Bhagavad Gita, die Verse von Dyzan und andere heilige Werke als Grundsteine der östlichen Tradition gelten. In ihrer Gesamtheit bildet die Kabbalah die grofle Substanz der Philosophie, die mit der jüdisch-mystischen Tradition in Verbindung gebracht wird, ursprünglich jedoch von den alten Ägyptern praktiziert wurde.

     Diese Webseite bietet mehr als nur Theorie. Sie bietet Beispiele für die konkrete Anwendung im täglichen Leben. Diese Lehren sind ein Leitbild für ein ehrlicheres und effektiveres Leben, damit jeder sein höchste Potential verwirklichen kann.

     Kabbalah findet man auch im alten Testament der Bibel wieder, auch hier den umfassenden Kontext astrologischer, alchemistischer und geheimer Symbolik, die Lehren der Rose und des Kreuzes, die maurischen Mythen und den Tarot. Nach der Tradition ist Kabbalah die Offenbarung Gottes, wie sie die Menschen in frühester Zeit durch die Vermittlung Metatrons empfangen haben. Metatron ist der Erzengel, der Gott am nächsten steht.

     Ursprünglich wurde die Kabbalah als soheilig betrachtet, dass sie ausschliesslich als mündliche Tradition gepflegt wurde. Seit biblischen Zeiten wurde sie strikt nur von Mund zu Ohr weitergegeben.

     Dies ist die Zeit des anbrechenden Wassermannzeitalters, -des Zeitalters des Lichts. Die heiligen Lehren der Kabbalah werden in unserer Zeit so sehr gebraucht , dass sie nicht länger verborgen bleiben können. Das ist einer der Gründe, warum sich jetzt mehr Menschen mit der Kabbalah beschäftigen, als je zuvor…

     …Die äusseren Lehren der Kabbalah werden inzwischen den Massen offenbart, aber du musst nach den inneren Lehren suchen. Um sie zu finden, musst du nach der Sonne Ausschau halten. …Die Sonne ist die Quelle des Lebens und der Kraft, die für uns arbeiten kann….

     …. Die Arbeit mit der Sonne gilt als die höchste Form der Kabbalah. Sie wird dir die Mysterien des Lebens verständlich machen und den Glanz der inneren Kabbalah zeigen, welche die Geheimnisse des Himmels und der Erde enthüllt.

     Die Sonne ist das Tor zur Göttlichkeit. Wenn du dich einfach auf die Sonne konzentrierst, erfährst du ein unmittelbares Gefühl des Einsseins. Da sich die Sonne in unserem Herzen widerspiegelt, öffnet sich unser Herzzentrum, wenn wir auf sie meditieren. So können wir ein höheres Bewusstsein erfahren. Wenn du mit dieser Übung fortfährst, geht eines Tages die Sonne in deinem Herzen auf.

Auszüge aus “Den Schleier Lüften”, von Dr. Joseph Michael Levry (Gurunam)

 

Schauen wir uns die kommenden Jahre an


     Im Verlauf der nächsten acht Jahre, in denen wir uns vom Fische-Zeitalter ins Wassermann-Zeitalter bewegen, werden sich die Himmel neu ordnen. Dies ist das Zeitalter der Erfahrung und der Spiritualität. So wie es im Moment aussieht, haben sich die meisten Menschen noch nicht auf ihre spirituelle Entwicklung konzentriert, und daher erfahren sie nur die materielle Seinsebene. Nur diejenigen, die über göttliches spirituelles Wissen verfügen, werden in ihrem Leben effektiv sein können. Es sind diese Menschen, die dazu aufgerufen werden, andere zu heilen und zu erheben. Deshalb wird man sie mögen, respektieren, verstehen und ihnen vertrauen. Der Schutz- und Heilengel dieses Zeitalters ist Guru Ram Das. Die Heilkraft von RAMADASA, die zugrunde liegende Heilkraft und der Klangstrom von Ram Das, sind auf der RAMADASA CD zu finden. Verwende die Rootlight RAMADASA CD, um dich selbst und andere zu heilen. Arbeite mit der HEAVEN'S TOUCH CD, um deine Energie ins Gleichgewicht zu bringen und benutze die MYSTIC LIGHT CD, um deine Aura strahlend zu machen. Das TRIPLE MANTRA täglich zu machen, ist ein Weg, Negativität abzuhalten, so dass sie nicht in dein Leben eindringen kann. Negativität verhält sich wie ein Keim. Und diese Keime sind überall, aber unsere Antikörper beschützen uns. Die Mantrapraxis ist eine schützende Quelle. Mit dem WORT zu arbeiten, ist eine Methode, sich selbst vor jeder bekannten und unbekannten Feindseligkeit zu schützen. Es ist eine einfache Wissenschaft. Der Gebrauch des WORTES ist eine zeitlose, einfache Wahrheit, die es dir erlaubt, Herausforderungen in Zeit und Raum anmutig zu begegnen. Das WORT, die größte Kraft des Menschen, steht dir vollständig zur Verfügung. Je mehr du unsere göttliche spirituelle Weisheit aufnimmst, desto mehr wird sich dein Bewusstsein erweitern; du wirst von so viel Licht erfüllt sein, dass dich nichts mehr erschüttern kann. Vor allem aber wird sich in diesem Zeitalter der Weg des Herzens durchsetzen. Beginne den Tag so, dass du den ersten Atemzug nach dem Erwachen dazu verwendest, die Worte „Ich bin, Ich bin“ („I Am, I Am“) auszusprechen.

     Jetzt ist die beste Zeit, die göttliche spirituelle Wissenschaft zu lernen und dem Planeten zu dienen. So wie das Licht der Liebe, Wahrheit und Gerechtigkeit durch das Pentagramm auf die Erde strömt, müssen wir erkennen, wie eng wir miteinander verbunden sind. Die Zeit ist gekommen, uns auf eine neue Ebene spirituellen Bewusstseins einzustellen. Es wird uns nur dann gelingen, unser Bewusstsein für Spiritualität und Göttlichkeit wieder zu erwecken, wenn wir uns unserem persönlichen Wachstum und unserer Entwicklung widmen. Das Juwel unserer Spiritualität kann nur durch Selbstbemeisterung, Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung entdeckt werden. Der erfolgreiche Kabbalist und Yogi erwirbt diese Fähigkeiten in verschiedenen Stufen durch positive Manifestation, durch Gedanken, selbstloses Verhalten und Toleranz zu jeder Zeit. Obwohl der Weg zur spirituellen Meisterschaft einst den wenigen vorenthalten war, die sich vom Rest der Menschheit abhoben und mit strikter und fordernder Disziplin auf spezielle Art geschult wurden, steht er heute allen zur Verfügung, die danach suchen. Die Universelle Kabbalah dringt in die Essenz der Arbeit ein, und befreit von allen unnötigen ideologischen und semantischen Ausschmückungen und Belastungen, durch welche die Essenz in der Vergangenheit verhüllt wurde. Die Suche bleibt dieselbe, doch die Technik, die dabei hilft, etwas zu erreichen, ist weitaus genauer und schneller.

     Universelle Kabbalah ist eine spirituelle Disziplin, die das menschliche Bewusstsein verändert, transformiert und ausdehnt, damit ein spirituelles Bewusstsein geboren werden kann, das nach innen gerichtet ist und dessen alleiniges Ziel es ist, dem Göttlichen und den Mitgeschöpfen zu dienen. Diese Methode des Studiums führt den Lernenden auch auf eine höhere Bewusstseinsebene, indem sie ihm eine Lebensphilosophie und eine Ethik erschließt, die ihm dabei hilft, das tägliche Leben zu organisieren und zu strukturieren; dadurch kann sich ein höheres Bewusstsein im gegenwärtigen Lebenszyklus inkarnieren.

     Wenn wir wirklich in Demut und Dankbarkeit darüber bewusst werden, dass der Schöpfer diese göttlichen Lehren bewahrt hat und uns durch Meister offenbart, die dieses Wissen in heiligem Glauben gehütet haben und hüten, dann wird sich unser Herz öffnen und von süßer göttlicher Liebe erfüllt werden. Wenn es dir nicht möglich ist, dein Herz zu öffnen, dann arbeite mit unserer göttlichen spirituellen Weisheit und bitte den Himmel darum, dir dabei zu helfen, die Lichtwesen in dein Leben zu bringen. Das WORT ist die verbindende Brücke zwischen dem endlichen und dem unendlichen Bewusstsein und führt dich zu Anmut, Größe, Erfüllung und Leistungsfähigkeit.

     Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns Meisterschaft über das Element Luft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen und sanft zu befehligen. Wenn wir unser Herz öffnen, indem wir das WORT richtig anwenden, und ganz aus dem Herzen leben, werden diese wunderbaren Wesen zu hilfreichen Freunden und Boten Gottes. Das Einzige, was wir mitbringen müssen, ist Vertrauen, denn das WORT bewahrt uns vor der Tücke der Zeit. Wenn wir das WORT ernsthaft praktizieren und meistern, können wir den Ozean des Zeitkreislaufs ganz ruhig überqueren und dabei alle Hindernisse zu umgehen. Wir können dabei Verbindung mit lichtvollen und hilfreichen Wesen aufnehmen, von denen die meisten Menschen sich nicht einmal vorstellen können, dass es sie überhaupt gibt. Unser Vertrauen nimmt zu, wenn wir unsere Gebete chanten. Dies ist die allergrößte Kraft. Diese Kraft lebt in uns und wartet nur darauf, dass wir sie rufen, so dass sie unser Leben segnen kann. Wenn du das WORT meisterst, wird der Klang deiner Stimme lebendig und heilend. An der Stimme kannst du das wahre Wachstum eines Menschen erkennen. Du musst einen Menschen gar nicht sehen, es reicht völlig aus, seine Stimme zu hören, um zu wissen, wie weit entwickelt dieser Mensch ist. In anderen Worten wird der Grad des spirituellen Wachstums eines Menschen durch seine Stimme offenbart. Das Chanten von Mantras entwickelt den heilenden Aspekt der Stimme eines Menschen. Das Mantra ist nicht nur die Projektion eines Codes, um das Geheimnis der Göttlichkeit zu entschlüsseln, die Wissenschaft des Mantras ist auch das Grundgerüst für Schutz und Glück.

     Wenn der wahre Yogi und Kabbalist die unbeschreibliche Kraft des WORTES erfährt, stellt er fest, dass die echte mystische Erfahrung jenseits jeder Beschreibung liegt, und jemandem, der sie nicht selbst gemacht hat, nicht erklärt werden kann. Denn wer mit der Sonne der Sonnen verschmolzen ist, kann nichts weiter tun, als die göttliche spirituelle Weisheit weiterzugeben, so dass der Würdige die himmlischen Tore öffnen kann, die dem Unwürdigen verschlossen bleiben. Der göttliche Segen einer ekstatischen Erfahrung der wirklichen Herzensöffnung macht uns sprachlos. Alles, was man sagen kann, ist: „Gott, deine liebevolle Güte ist besser als das Leben. Durch das WORT werden dich meine Lippen freudig preisen. Solange ich lebe, werde ich dich lobpreisen. Ich werde meine Hände in deinem Namen erheben. Meine Seele soll erfüllt sein.“

     Erlaube es Gottes Hand, dir zu helfen, und begib dich freudig unter seine schützenden Fittiche Nur, wenn du die Kraft des WORTES benutzt, kann Gott dir Seine Hand von oben entgegenstrecken und dich vom Lauf des Karmas und von negativen Kräften befreien. Dann wirst du aufblühen wie eine wohlgehegte Blume, denn du stehst unter dem Schutz Gottes, der Himmel und Erde erschaffen hat. Er ist der Hüter der Wahrheit und derjenige, der Gerechtigkeit walten lässt. Chante deine Gebete und lobe Ihn, so wie es Seine Engel, die Sonne, der Mond und die leuchtenden Sterne tun, denn Er ist der Himmel aller Himmel. Lobe den Namen Gottes, des Großen Architekten des Universums. Er ist der Einzige, der gepriesen werden soll.


Auszug aus “Das himmlische Pentagram”,
Dr. Joseph Michael Levry, Herbst 2004

 

Widmung

Ich möchte im Namen des ganzen Urlicht-Teams, meinen innigsten Dank an unseren lieben Lehrer Dr. Joseph Michael Levry, (Gurunam), ausprechen, Ohne seine Unterstützung, seine Inspiration und seine Fähigkeit, diese heiligen Lehren auf herzliche, leichtverständliche Weise zu vermitteln, wäre diese Webseite nicht zustande gekommen.
 

-Deborah Braun